SL 500

2001

"Roadster"

SL 500 Final Edition Erstzulassung 2001

500 SL
Lack Designo-Brillantschwarz
Polster Leder Exclusiv Schwarz
Türen 2
Sitzplätze 2+2
Vorbesitzer 2
H-Kennzeichen Nein
Sonderausstattungen:

Leder Exclusiv Schwarz, Zusatzheizung, Fahrersitz Links und Rechts elektrisch verstellbar mit Memory, Scheinwerferreinigungsanlage, Xenon Scheinwerfer, Sitzheizung Fahrer Links und Rechts, Holzausführung Cury Ahorn Designo-Natur, 18 Zoll AMG Leichtmetallfelgen, Tempomat, Lederlenkrad mit elektrischer Verstellung, 2x elektrische Fensterheber, Klimaautomatik.

 

Preis EUR 66.850,–

(§25a UStG differenzbesteuert)

 

Fahrzeughistorie:

Ende April 1998 präsentierte sich auf dem Turiner Automobilsalon ein aktualisiertes SL-Typenprogramm mit neuentwickelten Motoren und dezent überarbeitetem Design. Zu den wichtigsten Maßnahmen im Rahmen dieser Modellpflege gehörte die Einführung der neuen V-Motorengeneration mit sechs und acht Zylindern, die nun auch im SL die Reihensechszylinder der Baureihe M 104 und das V8-Aggregat der Baureihe M 119 ablöste. Dank Dreiventiltechnik und
Doppelzündung verbrauchten die neuen Triebwerke bis zu zehn Prozent weniger Kraftstoff als die Vorgängermodelle und zeichneten sich außerdem durch sehr geringe Abgas-Emissionen aus. Das Leistungsspektrum reichte von 150 kW (204 PS) im SL 280 über 165 kW (224 PS) im SL 320 bis 225 kW (306 PS) im SL 500. Das Topmodell SL 600 verfügte auch weiterhin über den bewährten Zwölfzylindermotor M 120 mit 290 kW (394 PS). Der SL 60 AMG entfiel im Rahmen der Modellpflege und war seit Juni 1998 nicht mehr lieferbar.
Das Design des SL wurde nur wenig modifiziert; Ziel der dezenten stilistischen Retuschen war es, dem Sportwagen ein noch dynamischeres Aussehen zu verleihen. Erreicht wurde dies durch eine leicht veränderte Heckpartie, wo sich die nunmehr monochromatischen Deckgläser der Rückleuchten mit nur noch drei Stegen in weicherer Formgebung präsentieren. Eine neue ovale Endrohrblende der Auspuffanlage und eine Anpassung am Stoßfänger unterstrichen das sportliche Erscheinungsbild. Runde Formen dominierten auch bei den neuen Außenspiegeln, die dem SLK-Design angepasst worden waren und das wichtigste äußere Erkennungsmerkmal der modellgepflegten Typen darstellten. Türgriffe und Karosserie-Anbauteile erschienen bei den neuen SL-Modellen hochglänzend in Wagenfarbe lackiert. Modifiziert wurden auch Größe und Design der Räder: Die modellgepflegten SL-Typen waren serienmäßig mit neugestalteten Leichtmetallrädern und Reifen der Dimension 245/45 ZR 17 ausgerüstet.

 

Dieses Fahrzeug:

Das Design geht auf Bruno Sacco zurück. Es präsentiert sich mit den klaren Linien und der großen Ruhe, die das Erscheinungsbild der Mercedes-Benz Fahrzeuge von den auslaufenden 1980er Jahren bis weit in die 1990er Jahre hinein prägt. Im Falle der SL-Reihe kommen die Attribute eines Tourensportwagens hinzu:  Lange Motorhaube, zwei Sitze, kompaktes Heck, alles gekleidet in eine leicht keilförmige Karosserie.  So wird der SL zu einer Ikone auf Rädern, die Dynamik und Sportlichkeit, aber auch Komfort und Eleganz signalisiert. Die Perfektion des Entwurfs wird früh anerkannt.

Wir freuen uns sehr Ihnen ein besonderes Fahrzeug aus der Mercedes Benz Sonderserie „Final Edition“ vorstellen zu dürfen. Dieser in Designo-Brillantschwarz lackierte SL500 Final Edition mit nur knapp über 52.000 Km präsentiert sich in Kombination Leder Exclusiv schwarz und mit der Holzausführung Curly Ahorn Designo-Natur in einem sehr schönen Zustand. Das hier präsentierte Tourensportwagen Modell wurde im November 2001 als Tageszulassung an einem Mercedes Benz Autohaus in München angemeldet. Kurz danach im selben Jahr bestritt der Roadster seine Reise an seinem neuen Besitzer. Im Jahre 2011 wechselte das Elegante Fahrzeug erneut seinen Besitzer. Zur sehr umfänglichen Ausstattung wie Xenon Scheinwerfer, Fahrersitze mit elektrische Verstellung und Memory gehört zusätzlich ein ausgefülltes Serviceheft und eine seltene Zusatzheizung.

Machen Sie sich doch selbst ein Bild!

Wir freuen uns, Sie in unserem Classic Center begrüßen zu dürfen.

 

Salvatore Marceddu

Ihr Ansprechpartner
Herr Salvatore Marceddu
Leiter Verkauf
Klassische Automobilie
Tel.: 0511/ 5465-108
Fax: 0711-3052131510 (eFax)
E-Mail: salvatore.marceddu@daimler.com

Mercedes-Banz ClassicPartner - Wo Klassiker zu Hause sind!